Jobs

Jobs für freiberufliche Referenten und Referentinnen

Hochwertige Angebote für berufliche Fort- und Weiterbildung braucht Experten mit praktischen Erfahrungen und der richtigen Ausbildung. Auf Honorarbasis und mit langfristiger Perspektive haben Sie bei uns die Möglichkeit, Teilnehmer und Teilnehmerinnen im Ruhrgebiet für Ihre Fachinhalte zu begeistern. Wir legen großen Wert auf eine gleichbleibend hohe Qualität unserer praxisnahen Seminare, Fort- und Weiterbildungen. Zur Orientierung geben wir Ihnen unsere Leitlinien für eine Referententätigkeit bei uns an die Hand.

Freiberuflicher Referent (m/w/d)

Leitlinien für Referentinnen und Referenten

  • Als zukünftiger Referent der DenkArbeit.Ruhr gGmbH müssen Sie i.d.R. praktische Erfahrungen auf den Gebieten mitbringen, in denen Sie eine Referententätigkeit anstreben.
  • Sie sollten über eine entsprechende, Ihrem Fachgebiet dienliche, Ausbildung verfügen. Dies kann ein Studium, eine duale Berufsausbildung oder eine vergleichbare Ausbildung / Fortbildung sein. Eine fehlende oder nicht nachweisbare Ausbildung kann durch praktische Erfahrung kompensiert werden.
  • Sie können Ihre Teilnehmer für Ihre Fachinhalte begeistern. Sie haben die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte kundenorientiert, anschaulich und strukturiert zu vermitteln.
  • Sie verfügen über didaktische Erfahrungen und können diese in den Seminaren umsetzen.
  • Sie sind zuverlässig, termintreu und im Einzelfall flexibel. Wir planen Ihren Einsatz langfristig und erwarten von Ihnen, dass Sie Ihr Seminar ordnungsgemäß durchführen.
  • Eine Referententätigkeit beinhaltet nicht nur die Durchführung des Seminars, sondern auch die Erstellung von Skripten, Seminarmaterialien etc. Dies sollten Sie bei Ihrer Zeitplanung berücksichtigen.

Interne Stellenangebote

Wir sind offen für Ideen und bieten den Freiraum, Themen eigenverantwortlich und proaktiv zu gestalten. Für uns steht berufliche Fort- und Weiterbildung für eine bessere Zukunft für jeden einzelnen Menschen im Ruhrgebiet. Unser Rezept dafür ist einfach: Fort- und Weiterbildung muss mehr praxisorientiert und anwendbar sein, weniger theoretisch und abstrakt. Wir sind hervorragend im Ruhrgebiet vernetzt und kooperieren mit unterschiedlichen Partnern. Bei uns stehen Teamgeist, Authentizität und Motivation ganz oben. Dazu gibt es spannende Kontakte, eine Vergütung nach Tarifvertrag (KAVO), betriebliche Altersversorgung und berufsbezogene und persönliche Weiterbildungsangebote.

Klingt nach einem Job für Sie? Dann schauen Sie sich unsere Stellenangebote an.

Rechtsschutzsekretär (m/w/d)

Ihr Einstieg lohnt sich

  • Teilzeitstelle (19,5 Std./Woche) und Gleitzeit für Ihre ideale Work-Life-Balance
  • Vergütung nach Tarifvertrag (KAVO) und betriebliche Altersversorgung
  • Fit für die Zukunft durch regelmäßige Weiterbildungen, die Sie persönlich und beruflich voranbringen
  • Mit abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Aufgaben in der Sozial- und Rechtsberatung sowie der Netzwerkarbeit, kommt keine Langeweile auf
  • Mit viel Freiheit entwickeln Sie den KAB-Rechtsschutz und die Beratungsstelle Erwerbsarbeit weiter – Ihre Ideen können Sie gerne einbringen

 

Das sind Ihre Aufgaben

  • Sie beraten die Teilnehmenden in dem Projekt „Beratungsstelle Arbeit“ und darüber hinaus die Mitglieder der KAB eigenständig auf dem Gebiet des Sozial- und Arbeitsrechts (SGB II, III und angrenzende Gebiete etwa im SGB IX und/oder XII)
  • Sie bereiten die Vertretung der Teilnehmenden und Mitglieder in den gerichtlichen Verfahren vor und stehen im engen Austausch mit dem KAB-Rechtsschutz
  • Sie verfassen und schreiben selbstständig Schriftsätze an Mitglieder/ Teilnehmende/ Sozialgerichte etc.

Ihr Profil

  • Sie haben mindestens die erste, im Idealfall die zweite, juristische Prüfung erfolgreich abgelegt oder verfügen über vergleichbare juristische Qualifikationen (mind. Bachelor-Niveau)
  • Idealerweise bringen Sie Erfahrungen in der Rechts- oder Sozialberatung mit und können sich gut in neue Rechtsthemen einarbeiten
  • Mit Ihren sicheren und freundlichen Umgangsformen leben Sie einen ausgeprägten Servicegedanken
  • Sie können sicher mit Mitgliedern und Teilnehmenden kommunizieren
  • Im Umgang mit einer elektronischen Aktenführung und den Microsoft Office Anwendungen sind Sie vertraut

 

Bewerben Sie sich bis zum 30.09.2021 mit Ihrem Lebenslauf und unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung.

 

Ihre Ansprechpartner sind:
Andreas Schellhase
Geschäftsführung

Telefon: 0201/8789117

Jana Bülte
Marketingreferentin

Telefon: 0201/8789115

E-Mail: bewerbung@denkarbeit.ruhr

DenkArbeit.Ruhr gGmbH
An St. Ignatius 8
45128 Essen

 

Bitte beachten Sie, dass eine Anstellung bei der KAB im Bistum Essen erfolgt.

Klingt gut? Dann bewerben Sie sich jetzt!

(mit Ihrem Lebenslauf, Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung)

Referent (m/w/d) „Berufliche Qualifizierung“

Ihr Einstieg lohnt sich

  • Durch Voll- oder Teilzeitoption (mindestens 29,5 Std./Woche) und Gleitzeit gestalten Sie Ihre ideale Work-Life-Balance
  • Freuen Sie sich auf ein faires Vergütungspaket mit Tarifvertrag (KAVO) und betrieblicher Altersversorgung
  • Maximale Sicherheit mit einer unbefristeten Festanstellung
  • Regelmäßige Weiterbildungen, die Sie persönlich und beruflich voranbringen, machen Sie fit für die Herausforderungen der Zukunft
  • Mit abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Aufgaben aus dem Bereich der beruflichen Qualifizierung kommt keine Langeweile auf
  • Ein interdisziplinäres Team freut sich auf Ihre Ideen und darauf, Projekte mit Ihnen voranzubringen

 

Ihre Aufgaben

  • Sie konzipieren Seminarangebote im Bereich der beruflichen Qualifizierung und führen diese selbstverantwortlich durch
  • Sie entwickeln Lerninhalte gemeinsam mit unterschiedlichen Kooperationspartnern
  • Als Ansprechpartner stehen Sie mit Teilnehmern sowie Dozenten im engen Austausch und beraten Interessenten zu unserem Seminarportfolio
  • Sie arbeiten bei Förderprojekten der beruflichen Bildung, z. B. im ESF-Bereich, mit

Ihr Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium oder eine gleichwertige Ausbildung mit entsprechender Qualifikation (bspw. Pädagogik, Erziehungswissenschaften o.ä.)
  • Sie haben idealerweise Erfahrungen in der Konzeption und Durchführung von Seminaren und im Projektmanagement – Wenn Sie noch nicht so viel Berufserfahrung sammeln konnten, können Sie auch als engagierter Absolvent bei uns Verantwortung übernehmen
  • Als empathischer und motivierter Mensch arbeiten Sie gerne mit unterschiedlichen Zielgruppen zusammen
  • Sie sind motiviert sich in einem spannenden und wachsenden Themenfeld zu entwickeln

 

Bewerben Sie sich bis zum 30.09.2021 mit Ihrem Lebenslauf, Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und einem Anschreiben, in dem Sie uns Ihre Gedanken zu einer der nachfolgenden Fragen beschreiben:

  • Was denken Sie, sind die (inhaltlichen) Trends der Zukunft in der beruflichen Bildung? (Zum Beispiel im pädagogischen Bereich)
  • Was benötigen Sie, um Ihr Potenzial vollständig umsetzen zu können?

 

Ihre Ansprechpartner sind:
Andreas Schellhase
Geschäftsführung

Telefon: 0201/8789117

Jana Bülte
Marketingreferentin

Telefon: 0201/8789115

E-Mail: bewerbung@denkarbeit.ruhr

DenkArbeit.Ruhr gGmbH
An St. Ignatius 8
45128 Essen

Klingt gut? Dann bewerben Sie sich jetzt!

(mit Ihrem Lebenslauf, Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung, Antwort auf mindestens eine Frage)

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!

Kontaktformular

* Pflichtfelder

oder

Andreas Schellhase

Geschäftsführer