Grundlagen pädagogischer Arbeit

Mädchen- und Jungenangebote gendergerecht gestalten

389,00 Euro

Ort: An St. Ignatius 8, 45128 Essen

Gendergerechte Gestaltung von Jungen- und Mädchenangeboten
Was ist das Ziel bzw. der praktische Nutzen?

In diesem Seminar lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Angebote gendergerecht für Jungen und Mädchen zu gestalten.
Hierdurch wird ein Raum geschaffen, in dem klassiche Rollenmuster und Erwartungen hinterfragt werden können und sich gesellschaftlich konstruierte Vorurteile abbauen lassen.

Jetzt beraten lassen

Bei Fragen zum Seminar steht Ihnen unsere Bildungsreferentin Lisa Alt gerne zur Verfügung – gleich anrufen, um eine kostenlose und unverbindliche telefonische Beratung zu erhalten!

25.10.2022
- 26.10.2022
verfügbar

Seminarart

  • analog
  • hybrid
  • digital

Seminardauer

2 Tage

Gruppengröße

8 bis 15

Vorkenntnisse

keine bis geringe Vorkenntnisse erforderlich

Seminardetails

Inhalte

  • Begriffsklärung biologisches und soziales Geschlecht
  • Sensibilisierung aller Beteiligten rund um das Thema Gender
  • Reflexion eigener Geschlechter-Bilder
  • Geschlechtsidentitäten
  • Sexuelle Identitäten
  • Gendergerechte Sprache
  • Praxisbeispiele für Angebotsgestaltung

Zielgruppe

Für pädagogische Fachkräfte, die in ihrer Arbeit jugen- oder mädchenspezifische Angebote gestalten

Methoden

  • Inputreferate
  • Rollenspiele
  • Reflexionsübungen
  • Gruppenarbeit

Zertifikat

Teilnahmebescheinigung