Demokratie & Teilhabe:

Demokratie braucht Bildung!

Wir versetzen Sie in die Lage, aktiv an gesellschaftlichen Prozessen und Diskussionen teilzunehmen. Unsere Seminare, Workshops und Studienreisen befähigen Sie zu demokratischem Denken und Handeln.


Direkt zu aktuellen Seminar-Angeboten


 

30 Jahre Wiedervereinigung 1990 – 2020

Im Oktober 2020 feiert die Bundesrepublik 30 Jahre Deutsche Einheit. Mit einem Studienseminar in Berlin, dem exemplarischen Ort der Teilung und der Wiedervereinigung im Herzen Europas erinnern und feiern wir diesen Fixpunkt der Geschichte. Kritisch nehmen wir in den Blick, was sich verändert, wo weiterhin Chancen und Risiken sich zeigen.

Erinnerung schafft Zukunft

In die Geschichte des Landes haben sich dunkle Zeiten eingeschrieben – sie nicht zu kennen, gefährdet Gegenwart und Zukunft. Die Demokratie musste sich neu formen nach den bitteren Zeiten von Krieg und totalitären Systemen.
Mit den Partnern der Erinnerungskultur in den NS-Dokumentationsstellen laden wir zur lebendigen Erinnerung ein, um aktiv die Demokratie zu gestalten: Zwischen „Nie wieder!“ und „Jetzt erst recht nicht!“ bildet sich der Auftrag für das eigene Handeln.

„Europa so nah“ – Die EU in der Nachbarschaft

Mit der Europawahl 2019 ist die EU als einigende Kraft des Kontinents wieder bewusster wahrgenommen worden. Die Auseinandersetzungen um den Brexit haben aber auch gezeigt, wie fern vielen Menschen das konkrete Projekt „Europäische Union“ geblieben ist. Die DenkArbeit.Ruhr macht sich in der Nachbarschaft der Metropole Ruhr auf die Spurensuche. Wo lebt die EU in unseren Kommunen? Wie prägt sie den Alltag der Menschen?

Weitere Themenschwerpunkte:

  • Studienseminar Berlin
  • Erinnerungsorte (im Ruhrgebiet)
  • Besuche von Landtag und Co.
  • Workshops „Friday for Future“ / Rhetorik / Kommunalwahl 2020
  • Klausurtagungen von Vorständen und Gremien
  • Modularisierte und webinarisierte Grundlagen des Politischen Systems