Datum / Zeit
7. November 2020 - 8. November 2020 10:00 - 16:00

Das Gemeindefest gut besucht, die Vereinsgaststätte brummt und die zahlreichen ehrenamtlichen Tätigkeiten ufern aus … und “schwups”, ist die Gemeinnützigkeit in Gefahr, wenn das Finanzamt alle paar Jahre die Steuererklärung verlangt!

Bei unserem Seminar lernen Sie nicht nur die Grundlage des Gemeinnützigkeitsrechts kennen, sondern bekommen konkrete “Tipps und Tricks an die Hand”, wie Sie souverän Ihren Verein im Bereich Finanzen und Steuern verwalten! Wir zeigen Ihnen, wie Sie

  • … die Steuererklärung richtig ausfüllen,
  • … Aufwandsentschädigungen und Übungsleiterpauschalen richtig einsetzen,
  • … Spenden verwalten und Bescheinigungen ausstellen.

Als Vereinsverantwortlicher sind Sie nach dem Seminar in der Lage, das Erlernte sofort anzuwenden. Sie werden den Verein im Bereich Finanzen und Steuern souverän führen und können nach dem Seminar sogar auf den Gang zum Steuerberater verzichten.

Seminarkosten:

79,00 € Seminarbeitrag mit Tagungsverpflegung ohne Übernachtung bei eigener Anreise

Hier anmelden!


Zielgruppe:

Menschen mit Interesse

  • an einer Grundsicherheit für ihre Arbeit im Verein oder Vereinsvorstand
  • an einem Verständnis für die finanziellen Verpflichtungen im Vereinsleben
  • an der transparenten Darstellung der Finanzbewegungen gegenüber Behörden und Mitgliedern

Seminarinhalte / Methodik:

  • Seminarleitung
  • Getränke, 2 x Mittagssnacks
  • eingesetztes Material
  • Teilnahmebescheinigungen
  • Seminarunterlagen

Dozent im Seminar:

Daniel Eilenbrock, Dipl. Finanzwirt in der Finanzverwaltung NRW

Veranstaltungsort
Metropole Ruhr - Seminarräume vor Ort

Kategorien


Weitere Veranstaltungen: